Winterzeit

Wir haben ja eigentlich gar nicht mehr damit gerechnet, dass es nochmal so kalt wird.

Doch auch bei der eisigen Kälte der letzten Tage geht die Arbeit in unseren Weinbergen weiter. Kalten Fingern zum Trotz, sind wir schon den ganzen Winter über mit dem Rebschnitt beschäftigt. Jedes Jahr werden die Reben stark zurück geschnitten und somit der erst Grundstein für den nächsten Jahrgang gelegt. Eine Arbeit die einiges an Erfahrung und Know-How erfordert, aber wir wissen, dass wir ein super Team im Rücken haben, die ihr Handwerk wirklich verstehen.

Nach dem viel zu milden Winter sind wir über die aktuelle Kaltfront wirklich dankbar, schließlich wird so der Vegetation in den Weinbergen eine Bremse eingelegt und außerdem ist das weiß gepuderte Moseltal auch ein wahrlich schöner Anblick.

 

Weitere Bilder finden Sie hier.